Kontakt Icon Sitemap Icon Drucker Icon

Die Firmengeschichte des Familienunternehmens J.F. Thaden

In den frühen Sechzigerjahren des 19. Jahrhunderts kam Jacob Friedrich (J.F.) Maints Thaden aus dem ostfriesischen Dornum nach Kleinensiel, um in einer Holzhandlung zu arbeiten.
 
1863 machte sich Jacob Friedrich Maints Thaden in dem aufstrebenden Hafenort Großensiel selbständig und gründete die Firma J.F. Thaden. Weil Ostfriesland zum Königreich Hannover gehörte, musste J.F. Thaden in das Großherzogtum Oldenburg eingebürgert werden. Die Einbürgerungsurkunde ist der älteste Beleg der Firma. J.F. Thaden heiratete Meta Gäting, die Tochter eines bekannten Pferdezüchters.
 
Der 1869 geborene Sohn Werner übernahm im Jahre 1900 die Firma, sein Bruder Friedrich wurde Buchhändler in Hamburg, sein zweiter Bruder Georg Holzhändler in Wilhelmshaven. 
 


1935
übernahmen Werners Söhne Friedrich und Werner die Firma und bauten einen zweiten Standort an der Müllerstrasse 34.
Foto: 1. Mai 1938, Tag der Arbeit (Umzug), vorne links Otto Zank (Prokurist) und vorne rechts Fritz Thaden (Geschäftsführer)
 
1972 übernahm Fritz Thaden, als adoptierter Sohn einer geborenen Thaden die Geschäftsführung und erweiterte die Holz- um eine Baustoffhandlung.
 
1988 - der Standort an der Müllerstrasse war inzwischen geschlossen und es wurde ein weiterer Standort in Bremerhaven eröffnet.


Thaden GmbH & Co.
Holz- & Baustoffhandel KG

Großensieler Straße 16
26954 Nordenham
 
Fon: 04731 / 9420-0
Fax: 04731 / 9420-30
info@...
 
Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07.00 - 18.00 Uhr
 
Samstag
08.00 - 12.00 Uhr

Wetter online

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Versenden Sie einen elektronischen Gruß!

Jetzt online Zaun konfigurieren!

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon

drucken | nach oben
Impressum | © strait GmbH